WieWoWas-Feldforschung

Unsere Klasse die 11d von der Stadtteilschule GLS hat sich freiwillig zeitgenommen um dieses kleine Projekt auf die Beine zu stellen. 7 Gruppen haben in vier Tagen Informationen, Geschichten und Bilder des Karo-Viertels zusammen getragen um diese zu präsentieren. Erfreuen sie sich an den unten vorgestellten Bilder zum Karo-Viertel!

Architektur - Die Spur des Menschen

Thema der Gruppe "Die Spur des Menschen" womit wir uns befasst haben:

  • Was Menschen über die Zeit hinterlassen (Graffitis, Sticker, Streetart)
  • Veränderung der Gebäude über die Zeit

Gruppenmitglieder: Florjie, Lara, Nafia

 

Gebäude und Fassaden

Thema der Gruppe "Gebäude und Fassaden" womit wir uns befasst haben:

  • Geschichte der Gebäude
  • Veränderung der Fassaden über die Zeit

Gruppenmitglieder: Steven, Luca

 

Menschen und deren Geschichten

Thema der Gruppe "Menschen und deren Geschichten" womit wir uns befasst haben:

  • Geschichte der Menschen
  • Meinungen über das Karo-Viertel
  • Unterschiede der Individuen

Gruppenmitglieder: Rana, Maya, Sophia, Michelle

 

Graffiti und Streetart

Thema der Gruppe "Graffitis und Streetart" womit wir uns befasst haben:

  • Wie wirken die Graffitis auf die Einwohner
  • Meinungen  und Interpretation über die Graffitis
  • Das Fotografieren von intressanten Graffitis
  • Ein Interview mit passanten zum Thema Streetart und Graffitis

Gruppenmitglieder: Emre, Hamza, Manu, Ishika, Kian

 

Tiere im Karo-Viertel

Thema der Gruppe "Tiere im Karo-Viertel" womit wir uns befasst haben:

  • Tierarten
  • Spuren von Tieren

Gruppenmitglieder: Vivien, Hanna, Gizem, Sheyma

 

Läden im Karo-Viertel

Thema der Gruppe "Läden im Karo-Viertel" womit wir uns befasst haben:

  • Läden am Dornröschenweg
  • Das Fotografieren von Vintage-Läden
  • Ein Interview mit dem Ladenbesitzern

Gruppenmitglieder: Ami, Saymen

 

Makro Aufnahmen

Thema der Gruppe "Makro Aufnahmen" womit wir uns befasst haben:

  • Veränderung der Proportionen am Bild (klein zu groß)
  • Veränderung der Perspektive (Ilusionen)
  • Extreme Nahaufnahmen

Gruppenmitglieder: Michaell, Alex

 

KULTURAGENTEN FÜR KREATIVE SCHULEN – ist ein Projekt der conecco gUG – Gesellschaft zur Förderung von Kultur, Entwicklung und Management, gefördert durch das Land Hamburg, vertreten durch die Behörde für Schule und Berufsbildung und die Kulturbehörde, die MUTIK gGmbH sowie die Kulturstiftung des Bundes und die Stiftung Mercator.