Roboshow

Schüler*innen fast aller Jahrgänge haben im ganzen Schuljahr eigenständig in ihren Theaterkursen Rollen für den Theaterjahrmarkt der StS Horn entwickelt. Neben den Rollen haben sie einen Budenzauber aus vielen kleinen Bühnen geschaffen.

Die besten Beiträge des Theaterjahrmarkts sind zu Gast in Karolonia:

In der Robo-Show präsentieren sich die drei besten Roboter der Welt. Auf Knopfdruck verraten die Robo-Jungs, was sie alles können: u.a. die Kinder schaukeln, Spezialitäten kochen und ein volles Verwöhnprogramm liefern.

Aber nicht nur Roboter gibt es hier zu erleben: Schülerinnen irritieren und erfreuen auch Passanten, in dem sie ihnen Komplimente verteilen oder sich als 5 Parzivals in den Weg stellen.


Beteiligte:

Schule: StS Horn, Jg 7-10
mit Eva Winterholler

 

KULTURAGENTEN FÜR KREATIVE SCHULEN – ist ein Projekt der conecco gUG – Gesellschaft zur Förderung von Kultur, Entwicklung und Management, gefördert durch das Land Hamburg, vertreten durch die Behörde für Schule und Berufsbildung und die Kulturbehörde, die MUTIK gGmbH sowie die Kulturstiftung des Bundes und die Stiftung Mercator.