Modell Popup

KRASSOLONIA - eine Stadt. Erbaut in nur einer Woche.
Gedacht und gemacht von jugendlichen Neuhamburgern auf dem KRASS KULTUR CRASH Festival // Kampnagel.
Welche Bauwerke braucht unsere Stadt? Wie wollen wir leben?
 Eine Stadtutopie anhand von Architekturen. Krassolonia ist in Bewegung. Krassolonia klappt auf, Krassolonia klappt zu.

Die Stadt erscheint, wo sie gebraucht wird. Nur in Krassolonia gibt es: Die Bushaltestelle für Schwarzfahrer, den Ping-Pang-Pavillion, die Ideenmühle, das Raketenhotel.
Eine Schauffenster-Mini-Ausstellung mit Modellen, Skizzen, Entwürfen. Und der Ideenmühle.


Modelle zu KRASSOLONIA von

jugendlichen Neuhamburgern mit
Julia Münz und Matthias Anton

Unterstützer: Lockengelöt

KULTURAGENTEN FÜR KREATIVE SCHULEN – ist ein Projekt der conecco gUG – Gesellschaft zur Förderung von Kultur, Entwicklung und Management, gefördert durch das Land Hamburg, vertreten durch die Behörde für Schule und Berufsbildung und die Kulturbehörde, die MUTIK gGmbH sowie die Kulturstiftung des Bundes und die Stiftung Mercator.