Fresstival

Was essen die Karolonen?

Cig Köfte? Schokohörnchen? Einhornsteaks?

 

Und wie?

Mit Löffel und Gabel? Stäbchen? Den Fingern?

 

Aber wo?

Die Gruppe aus dem Jahrgang 7 der StS Eidelstedt verwandelt den Garten des Vorwerkstifts in den Park des Guten Appetits. Tintin Patrone, Sho Hasegawa, Jul Gordon und Simone Kessler - alle Künstler*innen aus dem Vorwerkstift helfen mit. Alle zusammen bauen das Waffel-Treibhaus, den Nudel-Hochsitz und die Hotdog-Rutsche.

Mittags kocht die Gruppe im Lollo Rosso um die Ecke zusammen mit Lima Sayed auch noch das Backstage-Catering für die gesamte Crew - Yummy! Und beim Grand Opening verköstigt das Fresstival alle Neu-Karoloninnen, und der Park des Guten Appetits verwandelt sich am Abend auch noch in ein Gartenfest

für Alle - Nachschlag, bitte!


Beteiligte

 

Schule: StS Eidelstedt, Jg 7 mit Julie Kuhn

Agent: Matthias Anton

Künstler: Tin Tin Patrone

Unterstützer: Vorwerk-Stift, Lollo Rossa

KULTURAGENTEN FÜR KREATIVE SCHULEN – ist ein Projekt der conecco gUG – Gesellschaft zur Förderung von Kultur, Entwicklung und Management, gefördert durch das Land Hamburg, vertreten durch die Behörde für Schule und Berufsbildung und die Kulturbehörde, die MUTIK gGmbH sowie die Kulturstiftung des Bundes und die Stiftung Mercator.